Metzgerei Klampfl
Aus der Region - Für die Region

Über uns 

Ihr Schmankerlmetzger in Eging a. See

Wie alles begann…

…Mein Vater Adolf Klampfl und meine Mutter Franziska Klampfl kauften 1968 nach mehrjähriger Pacht in Töging am Inn die Metzgerei in Eging a. See. Bereits 1971 wurde alles neu erbaut und 1974 errichteten Sie ein neues Schlachthaus in der Vilshofener Straße.

1982 kauften wir einen Verkaufswagen, den man dann 1989 und 1997 durch modernere Verkaufswägen ersetzte und mit diesen heute noch die Kundschaften über Land mit frischen Fleisch- und Wurstspezialitäten verwöhnt.

1987 wurde der Verkaufsraum in Eging komplett neu gestaltet und mit modernster Kühltechnik ausgestattet.

Seit Januar 1996 übernahmen meine Frau Cornelia und ich die Metzgerei. Im Laufe der letzten 15 Jahre wurden die Metzgereiräume, sowie die Maschinen und Kälteeinrichtungen ständig auf den neusten Stand gebracht.

Im Jahre 2000 stiegen wir ins Imbissgeschäft mit großen Erfolg ein und der Partyservice, den die Kunden sehr schätzen, wurde stetig ausgebaut.

Unser nächstes Ziel war es die EU-Zulassung als Schlacht-, Zerlege- und Produktionsbetrieb zu erlangen. Wir haben dann beschlossen, ein neues, den Hygieneanforderungen entsprechendes Schlachthaus zu bauen.

Hierbei war eine Hygieneschleuse für die Metzger unumgänglich. Diese ist mit neusten Hygieneeinrichtungen ausgestattet, die ein absolut hygienisches Eintreten in die Metzgerei ermöglichen.

Der Zerlegungsraum und Produktionsraum wurden im gleichen Zug voll klimatisiert, damit wir Ihnen als unsere Kunden auch bei der Fleischveredelung Frische und Hygiene garantieren können.

Mit der Zulassungsnummer DE BY 20071 EG sind wir seit 06.05.2009 als Schlacht-, Zerlege- und Produktionsbetrieb voll zugelassen.

Am 23. Juli 2009 überreichte uns Landrat Franz Meyer, die Staatssekretärin für Umwelt und Gesundheit Melanie Huml, sowie Bürgermeister Bauer Walter das offizielle EU-Zertifikat. Wir sind sehr stolz auf diesen Besuch, da nur sehr wenige Betriebe für solche Besuche ausgewählt werden.

Auch in Zukunft holen wir unsere Tiere selbst im eigenen Viehanhänger von Bauern unserer Umgebung.Nach kurzen Transportwegen werden diese im eigenen Hause geschlachtet.

Mit gutem Gewissen empfehlen wir Ihnen unser breites Angebot an hausgemachten Spezialitäten aus hauseigener Schlachtung.

Das sieht man und schmeckt man!

Gemäß dem Ziel: frische, leckere Schmankerl!

Weil uns Wurst nicht wurst ist!!! 

Spezialitäten

Eine Vielzahl an feinen Fleisch- und Wurstspezialitäten können Sie hier bildlich genießen.

Kommen Sie zu uns und wir verwöhnen Sie mit Qualität und Frische aus Meisterhand. 

  • Holiday glazed sliced ham
  • AdobeStock_164875299
  • AdobeStock_136842903
  • AdobeStock_109317890
  • 240_F_110427312_ijRkShxyEvwOjqMqrqoyZOACIyANt63S

Qualität

Bedingt durch hohe eigene Qualitätsrichtlinien und Standards bei der Wurstherstellung sorgen wir dafür, dass Sie sich auf ein qualitativ und gesundheitlich hochwertiges Angebot verlassen können. Wir sind einer der wenigen Betriebe die noch selbst schlachten. 

Wir beziehen unser Fleisch von kleinen bäuerlichen Betrieben aus der Region.

Unser Motto: „aus der Region - für die Region!“

  • Wir praktizieren die „Gläserne Wurstküche“ 
  • Bei uns gibt es keine Geheimnisse
  • Wir legen die Zutaten für Wurst- und Fleischwaren offen
  • Herstellung ausschließlich aus kontrolliertem Qualitätsfleisch
  • Aus der Wurstküche sofort in den Verkauf 
  • Täglich frisch produzierte Wurstwaren 


Wir produzieren täglich mit ausgebildeten Fachkräften in unserer modernen Wurstküche nach althergebrachter Tradition - gemischt mit moderner Technologie - Qualitat auf höchstem Niveau. Die Freude auf vielfältige Geschmackserlebnisse aus dem Fleisch- und Wurstangebot wird auch in Zukunft bei unseren Produkten ungetrübt bleiben.

Wir sind für rückhaltlose Offenheit im Sinne des Verbrauchers. 
Nach diesen Grundsätzen arbeiten wir seit jeher.
Ihr Metzgermeister des Vertrauens

Adolf Klampfl

 
 
 
E-Mail
Anruf
Instagram